woman in virtual reality cad2vr logo white CAD-Modelle einfach in Virtual Reality betrachten
CAD2VR®2020-06-12T13:13:30+02:00
cad2vr logo
CAD2VR® ist eine von revis3d ent­wi­ckelte Soft­ware, mit der Sie CAD-Modelle selbst laden und in Vir­tual Rea­lity betrach­ten kön­nen. Ver­wen­den Sie 3D-Modelle aus der Kon­struk­tion und betrach­ten Sie diese zu jeder Zeit mit CAD2VR® in Ori­gi­nal­größe. Inspi­zie­ren Sie Bau­grup­pen und Teile, wer­fen Sie einen Blick in das Innere der Modelle und ver­schie­ben Sie die Ein­zel­teile. Es bestehen viel­fäl­tige Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten in den Berei­chen Ent­wick­lung und Prä­sen­ta­tion, die in der all­täg­li­chen Anwen­dung von Nut­zen sind.

 

Software

Laden Sie Ihre CAD-Modelle ein­fach und unkom­pli­ziert in Vir­tual Rea­lity. Mit CAD2VR® betrach­ten Sie Ihren eige­nen vir­tu­el­len Pro­to­ty­pen jeder­zeit in Ori­gi­nal­größe.

Vielfältiger Einsatz

CAD2VR® bie­tet viel­fäl­tige Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten in den Berei­chen Ent­wick­lung und Prä­sen­ta­tion. Zum Bei­spiel zur Prü­fung von Ergo­no­mie und Platz­be­darf oder zur Dis­kus­sion des aktu­el­len Pro­jekt­stan­des.

Großer Nutzen

CAD2VR® inte­griert sich mit gro­ßem Nut­zen in Ihr Tages­ge­schäft. Mit CAD2VR® ent­wi­ckeln Sie in jeder Pro­jekt­phase direkt am Pro­dukt, daher wer­den Feh­ler in Pla­nung und Kon­struk­tion früh erkannt.

screencapture cad2vr

Vorteile der Anwendung

Prü­fung von Ergo­no­mie, Design und Voll­stän­dig­keit

Pro­dukt­qua­li­tät erhö­hen und Kos­ten spa­ren durch Feh­ler­erken­nung vor der Pro­duk­tion

Eva­lua­tion von Platz­be­darf und Ser­vice­fä­hig­keit

Pro­jekt­stand direkt am Pro­dukt dis­ku­tie­ren – im Team und mit Kun­den

Pro­dukt­prä­sen­ta­tion zu jeder Zeit – vor der Her­stel­lung und ohne Pro­to­typ

Ihr Pro­dukt in Ori­gi­nal­größe – jeder­zeit und ohne Auf­bau des Pro­duk­tes

Überblick der Funktionen von CAD2VR®

CAD-Daten laden

  • Eigene Modelle direkt aus der Kon­struk­tion in VR
  • Ver­wen­dung eines uni­ver­sal gän­gi­gen For­mats für alle Kon­struk­ti­ons­pro­gramme
  • Far­ben der Bau­teile wer­den über­nom­men
  • Detail­grad des Modells ein­stell­bar

VR-Modus

  • CAD-Daten in Ori­gi­nal­größe betrach­ten
  • Freie Navi­ga­tion ermög­licht den Blick in alle Berei­che des Modells
  • Navi­ga­tion per Tele­port
  • Ein­fa­ches Ver­schie­ben von Bau­tei­len

Desktop-Modus

  • Funk­tio­na­li­tät des VR-Modus auch am Desk­top
  • Inter­ak­ti­ver 3D-Viewer
  • CAD-Daten schnell und ein­fach am Bild­schirm betrach­ten
  • Wech­sel zwi­schen Desk­top- und VR-Modus jeder­zeit mög­lich

Teilehierarchie

  • Ein­fa­che und intui­tive Navi­ga­tion durch die kom­plette Hier­ar­chie der Modelle
  • Meh­rere Modelle inner­halb einer Ses­sion laden
  • Bau­grup­pen ein- und aus­blen­den

Interaktion

  • Inter­ak­tion mit allen Ein­zel­tei­len des Modells
  • Ein­zel­teile ver­schie­ben, dre­hen und frei im Raum plat­zie­ren
  • Ein­zel­teile aus­blen­den und iso­lie­ren

Zuliefermesse Maschienenbau FMB mit revis3d Tüten

Dino Vieth, Geschäftsführer Magurit Gefrierschneider GmbH

»Die Mög­lich­keit 3D Modelle schnell und ein­fach in die VR Welt zu impor­tie­ren eröff­net uns ganz neue Mög­lich­kei­ten. Nicht nur bei der pro­fes­sio­nel­len Prä­sen­ta­tion für Kun­den, son­dern auch direkt im Kon­struk­ti­ons­pro­zess. Erreich­bar­kei­ten, Ergo­no­mie und Grö­ßen­ver­hält­nisse wer­den live erleb­bar. Die Kon­struk­teure wer­den so in Ihrer Arbeit bes­ser unter­stützt und Pro­blem­stel­len früh­zei­tig erkannt. Schu­lun­gen sind mög­lich ohne das eine Maschine phy­si­ka­lisch vor­han­den sein muss. Dies erleich­tert die Arbeit erheb­lich.« text bubble
Zuliefermesse Maschienenbau FMB mit revis3d Tüten Wei­tere Infos auf agtos.de

Ulf Kapitza, Leiter Vertrieb und Marketing AGTOS GmbH

»Durch den Ein­satz von CAD2VR kann der Betrach­ter dank inno­va­ti­ver VR-Soft­ware seine zukünf­tige Strahl­an­lage schon vor dem Bau sehen. Damit erhält er einen noch bes­se­ren Über­blick über die Beson­der­hei­ten der AGTOS Strahl­tech­nik. Bei Trai­nings set­zen wir die­ses Tool eben­falls gern ein. So kann eine vir­tu­elle Reise in die Strahl­an­lage tech­ni­sche Zusam­men­hänge und Details bes­ser ver­mit­teln.«
Zuliefermesse Maschienenbau FMB mit revis3d Tüten

Hendrik Schwandt, Geschäftsführer revis3d GmbH

»Mit der Soft­ware CAD2VR® kön­nen 3D-Daten aus der Kon­struk­tion schnell und unkom­pli­ziert in VR betrach­tet wer­den. Ein­fach das aktu­elle 3D-Modell laden und los geht’s. Ob als Unter­stüt­zung für die Ent­wick­lung – Stich­wort »Ver­mei­dung von Kon­struk­ti­ons­feh­lern«, als inter­ner Mee­ting-Point oder für die Pro­jekt­prä­sen­ta­tion mit dem Kun­den. Der Nut­zen ist ein­fach rie­sig.«
cad2vr logo white

Sie möch­ten mehr Infor­ma­tio­nen zu CAD2VR®?
Sie wün­schen einen Prä­sen­ta­ti­ons­ter­min?

Rufen Sie an unter 05401–856851–0
oder schrei­ben Sie uns.

Ich habe die Hin­weise zum Daten­schutz gele­sen und akzep­tiere sie.

Demolizenz


windows logo

Win­dows

htc vive logo

HTC VIVE /​ VIVE Pro

oculus rift logo

Ocu­lus Rift S

wmr logo

Win­dows Mixed Rea­lity

Was beinhaltet die Demolizenz?

  • Kos­ten­lose Test­li­zenz für 14 Tage

  • Kom­plet­ter Funk­ti­ons­um­fang

  • Unter­stützt das STEP For­mat

  • Bedie­nungs­an­lei­tung

Ich möchte Neu­ig­kei­ten zu CAD2VR® per Email erhal­ten.
Ich habe den Lizenz­ver­trag und die Hin­weise zum Daten­schutz gele­sen und akzep­tiere sie.

Systemanforderungen


Oculus Rift S

Oculus Quest (mit Link Cable)

oculus rift logo

Ocu­lus Quest
(Link Cable)

oculus rift logo

Ocu­lus Rift S

windows logo

Win­dows

Empfohlene Systemanforderungen

  • Intel Core i5-4590 /​ AMD Ryzen 5 1500X gleich­wer­tig oder bes­ser

  • NVIDIA GeForce GTX 1060, AMD Radeon RX 480 gleich­wer­tig oder bes­ser

  • 8 GB RAM oder mehr

  • Kom­pa­ti­bler Dis­play­Port Video­aus­gang

  • 1x USB 3.0

  • Win­dows 10

Minimale Systemanforderungen

  • Intel Core i3-6100 /​ AMD Ryzen 3 1200, FX4350 gleich­wer­tig oder bes­ser

  • NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti, AMD Radeon RX 470 gleich­wer­tig oder bes­ser

  • 8 GB RAM oder mehr

  • Kom­pa­ti­bler Dis­play­Port Video­aus­gang

  • 1x USB 3.0

  • Win­dows 10

HTC VIVE /​ VIVE Pro

htc vive logo

HTC VIVE /​ VIVE Pro

windows logo

Win­dows

Empfohlene Systemanforderungen

  • Intel Core i5-4590 /​ AMD FX 8350 gleich­wer­tig oder bes­ser

  • NVIDIA GeForce GTX 1060, AMD Radeon RX480 gleich­wer­tig oder bes­ser

  • 4 GB RAM oder mehr

  • HDMI 1.4, Dis­play­Port 1.2 oder neuer

  • 1x USB 2.0 oder neuer

  • Win­dows 8.1 oder neuer, Win­dows 10

Minimale Systemanforderungen

  • Intel Core i5-4590 /​ AMD FX8350 gleich­wer­tig oder bes­ser

  • NVIDIA GeForce GTX 970, AMD Radeon R9290 gleich­werti goder bes­ser

  • 4 GB RAM oder mehr

  • HDMI 1.4, Dis­play­Port 1.2 oder neuer

  • 1x USB 2.0 oder neuer

  • Win­dows 8.1 oder neuer, Win­dows 10

Windows Mixed Reality

wmr logo

Win­dows Mixed Rea­lity

windows logo

Win­dows

Empfohlene Systemanforderungen

  • Intel Core i5 4590 oder höher /​ Quad Core AMD Ryzen 5 1400 3,4 Giga­hertz oder höher

  • NVIDIA GeForce GTX 1060 /​ AMD Radeon RX 470/​570 oder höhere DX12-fähige sepa­rate GPUs

  • 8 GB DDR3 oder höher

  • 1 x HDMI 2.0 oder 1 x Dis­play Port 1.2

  • 1 x USB 3.0 Typ‑A oder Typ‑C

  • Win­dows 10 Fall Creators Update oder höher

Minimale Systemanforderungen

  • Intel Core i5 7200U (7. Genera­tion Mobile), Dual Core mit Hyper Threa­ding oder höher /​ AMD Ryzen 5 1400 3.4GHz, Quad Core oder höher

  • NVIDIA MX150, NVIDIA GeForce GTX 1050, NVIDIA 965M /​ AMD Radeon RX 460/​560

  • 8 GB DDR3 oder höher

  • 1 x HDMI 1.4 oder 1 x Dis­play Port 1.2

  • 1 x USB 3.0 Typ‑A oder Typ‑C

  • Win­dows 10 Fall Creators Update oder höher

Je nach Win­dows Mixed Rea­lity Head­set kön­nen die Sys­tem­an­for­de­run­gen von den oben genann­ten abwei­chen. Diese fin­den Sie beim jewei­li­gen Her­stel­ler.

CAD2VR® News